Menü

Als Ausbildungsschule bieten wir Studierenden der Studiengänge zum höheren Lehramt an beruflichen Schulen und Gymnasien die Möglichkeit, ihr Schulpraxissemster bei uns an der est zu absolvieren.
Dieses hat zum Ziel, den Studierenden möglichst frühzeitig einen realistischen Einblick in den Lehreralltag zu geben.

Das Bild des Lehrerberufs, welches wir uns aufgrund der Eindrücke aus unserer eigenen Schulzeit bilden können, weicht oft sehr stark von der Realität ab.
Ein wesentlicher Grund für diesen Effekt liegt darin, dass wir als Schüler das komplexe System "Schule und Unterricht" lediglich aus Sicht des Konsumenten beobachten konnten.
Nur durch einen Perspektivenwechsel von der Schüler- in die Lehrerrolle werden die tatsächlichen Herausforderungen im Lehrerberuf und die daraus resultierenden Anforderungen an die Persönlichkeit des Lehrers spürbar.
Für angehende Lehrer ist daher vor allem dieser Perspektivenwechsel im und ausserhalb des Klassenzimmers eine sehr eindrucksvolle Erfahrung.

Während des Praktikums können die Studierenden unter Begleitung von Mentoren erste eigene Erfahrungen in ihrer neuen Rolle sammeln.
Dazu zählen nicht nur die Vorbereitung und Reflexion von Unterrichtsstunden, sondern auch das Kennenlernen der zahlreichen ausserunterrichtlichen Aufgaben, die an einer Schule von Lehrern bewältigt werden.
Parallel dazu nehmen die Studierenden an regelmäßigen Ausbildungssitzungen teil, die vom Ausbildungslehrer angeboten werden.

Andre M. Maier

 

Das Wetter in Tettnang

Wie es ist - Aktuell Wie es wird - Prognose
am Campus der Elektronikschule >>
Wetterdaten der est-Wetterstation
übermittelt an wetterwarte-sued.com

 

 

 

für Tettnang >>
nach wetter.de
für Meckenbeuren >>
nach MeteoGroup -
Wetterstation Meckenbeuren

est Rundgang | 360° x 180°

est Rundgang >>

est Überflug

est drohnenflug vogelperspektive

Zertifizierungen

EMAS-Logo 150px

 

fairtrade schools logo

Nach oben