Zweiter Bildungsweg für begabte junge Menschen

Die Technische Oberschule (TO) ist eine Schule des zweiten Bildungsweges, die begabte junge Menschen mit abgeschlossener Berufsausbildung und mittlerem Bildungsabschluss (in der Regel Realschulabschluss) zur fachgebundenen Hochschulreife führt.
Wird eine zweite Fremdsprache belegt, kann die allgemeine Hochschulreife (Abitur) erworben werden.

Dauer der Ausbildung

2 Jahre in Vollzeit-Unterricht

Eingangsvoraussetzungen

  • Mittlerer Bildungsabschluss (Realschule, Werkrealschule oder ein vergleichbarer Bildungsabschluss)
  • Ein Notendurchschnitt von mindestens 3,0 in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und Physik, wobei in jedem Fach mindestens die Note "ausreichend" erreicht sein muss
  • Ein abgeschlossene Berufsausbildung oder gleichgestellte Berufserfahrung
  • Absolventen des "9+3" Modells und Absolventen, die die Notenkriterien nicht erreichen, können über eine Aufnahmeprüfung zugelassen werden
  • Besonders qualifizierte junge Menschen mit Fachhochschulreife können unter bestimmten Bedingungen in das zweite Jahr einsteigen

Abschluss

  • Mit zwei Fremdsprachen:
    Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Mit einer Fremdsprache:
    Fachgebundene Hochschulreife

Details entnehmen Sie bitte der Ausbildungsverordnung.
Gerne helfen wir bei Fragen weiter.

Bewerbungsschluss 1. März

Weiterlesen: Technische Oberschule - Info

Das Wetter in Tettnang

Wie es ist - Aktuell Wie es wird - Prognose
am Campus der Elektronikschule >>
Wetterdaten der est-Wetterstation
übermittelt an wetterwarte-sued.com

 

 

 

für Tettnang >>
nach wetter.de
für Meckenbeuren >>
nach MeteoGroup -
Wetterstation Meckenbeuren

est Rundgang | 360° x 180°

est Rundgang >>

est Überflug

est drohnenflug vogelperspektive

Zertifizierungen

EMAS-Logo 150px

 

fairtrade schools logo

Nach oben